Samstag 04. september 20 uhr          ev. kirche uchte

Grobe Schnitzer

Grobe Schnitzer sind aus dem Leben nicht wegzudenken. Gerade bei Instrumenten aus Holz. Wer hat eigentlich dem Kind die Blockflöte geschenkt? Das ist eine Frage, die sich manche Eltern ein Leben lang stellen. Vor allem, wenn das Kind dann die Flöte nicht mehr aus der Hand legt und zusammen mit anderen eine Band gründet. Virtuose akustische Live-Konzerte ohne Genre-Grenzen, spontane Komik und kraftvolles Spiel sind seit über 20 Jahren die Marklenzeichen von Wildes Holz. In ihrem nagelneuen Programm, das die Musiker in Uchte als „Vorpremiere“ werten, zeigen sie ihr musikalisches Draufgängertum. Denn wer Fehler vermeidet, macht alles richtig. Aber wer Fehler kultiviert, der macht Musik.

 

Das Programm wird so zu einem mitreißenden Mix aus holztypischem Sound und maßgeschneiderten Blockflöten-Versionen bekannter Rock- und Pophits. Aber auch vor Klassik macht Wildes Holz nicht halt, denn schwere Musik klingt am besten auf leichten Instrumenten, und eine C-Blockflöte wiegt 95 Gramm.

 

Wildes Holz“ - das sind: Tobias Reisige, Blockflöte: fing mit sechs Jahren an und hörte anders als die meisten nicht wieder auf. Er studierte klassische Blockflöte und ließ sich zum Diplom-Jazz-Blockflötisten ausbilden. Markus Conrads, Kontrabass: studierte Jazz-Kontrabass an der Folkwang-Universität in Essen und spielt seitdem, was das Zeug hält. Johannes Behr, Gitarre: studierte am Conservatorium van Amsterdam, war , Mitglied des Bundesjugendjazzorchesters war und spielte mit Tom Gaebel sowie zahlreichen weiteren namhaften Jazzmusikern.

 

Näheres zum Kartenvorverkauf in Kürze



fr. 29. oktober 20 uhr

"Das Beste von gestern bis übermorgen"

Deutschlands ältestes Girlgroup im Uchter Bürgerhaus

Herzen in Terzen bestehen aus fünf bezaubernden Damen mit allesamt ausgebildeten Stimmen, die sich ohne Instrumente auf singende und kabarettistische Weise dem Verhältnis zwischen den Geschlechtern annehmen. Die quirlige A-cappella-Formation trägt in schrillbunten Fummeln der fünfziger und sechziger Jahre gefühlvoll und gleichzeitig urkomisch bekannte und selbst komponierte deutsche Schlager vor, einmalig in ihrer Art! Mit Pumps und Handtäschchen, wild gemusterten Blusen und Siebenachtelhosen bellen, quietschen, flirten, wirbeln und tänzeln sie in ausgefeilter Choreographie über die Bühne. Seit 1989 schlagen sich diese fünf Frolleins mit dem deutschen Schlager herum, und sie sind nicht zu schlagen! Herzen in Terzen sind: Barbara Koch, Sylke Keller, Katharina Kokemoor, Gisela Pohl, Bettina Schröder. Alle Arrangements und Kompositionen von Bettina Schröder. In ihrem Programm „Das Beste von gestern bis übermorgen“ sind die fidelen Frauen unterwegs im Dienste der Menschheit. Da geht es um Einblicke in die Tiefen weiblicher Spiritualität, Reisen in fremde Länder, die Suche nach Liebe und Glück, das Erleben von Abenteuern und natürlich – den deutschen Schlager als Kulturgut.



samstag 06. november 20 uhr

Impro-Theater "SpekSpek" wieder in Uchte

"...einfach nur spektakuär", auch liebevoll "SpekSpek" nennt sich die Theaterbühne

aus Ostwestfalen, deren Gruppe seit 2004 erfolgreich in ganz Deutschland auftritt

und bereits zweimal mit großem Erfolg auch in Uchte zu Gast war.  Improvisiertes Theater, das heißt es werden zuvor nicht einstudierte Szenen gespielt.

Motto: "zu allem bereit und für nichts zu schade". Die Spieler kommen auf die Bühne und wissen nicht, was passieren wird. Leitfaden für zu spielende Szenen sind Vorschläge aus dem Publikum. Die Geschichte entsteht aus der gegenseitigen Inspiration der Spieler, oft fern ab von der Rationalität, voller Phantasie, voller Überraschungen, pures Vergnügen für Jung und Alt.

 

 



Bürgerhaus
Färberplatz 1
31600 Uchte

Öffnungszeiten während der Wechselausstellungen:
Sonntags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr,
sehr gern auch nach Vereinbarung mit:

Christa Großkurth, Tel. 05763/765

Der Eintritt in unsere Ausstellungen ist grundsätzlich frei.

 

 

 

 

 

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.